Klinikum Mittelbaden

Klinikum Mittelbaden, Werner-von-Siemens-Realschule Kuppenheim, Stadt Kuppenheim und IHK unterzeichnen Kooperationsvertrag

Einblicke in den Gesundheitsbereich für die Schülerinnen und Schüler

 

Der Werner-von-Siemens-Realschule Kuppenheim ist es gelungen in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) eine weitere wichtige Bildungspartnerschaft zu schließen. Neuer Bildungspartner ist das Klinikum Mittelbaden, ein Unternehmen des Landkreises Rastatt und des Stadtkreises Baden-Baden. Bisher hat die Realschule Partnerschaften mit der Siemens AG, der Daimler AG sowie der Fa. Aldi.
Jürgen Haller, Schulleiter der Werner-von-Siemens-Realschule Kuppenheim freute sich, dass nun mit dem Klinikum für den sozialen Bereich alle Berufsbranchen als Partner vertreten sind.
Bürgermeister Karsten Mußler führte die anwesenden Schülerinnen und Schüler in einem kurzen Exkurs in die Struktur des Klinikums mit seinen knapp 3.000 Mitarbeitern ein und hob die vielfältigen beruflichen Chancen im Klinikum hervor.
Die Kooperation startete sofort mit einer Besichtigung der Stadtklinik Baden-Baden durch die Fachschaft Mensch- und Umwelt sowie der Schülerinnen und Schüler. Elisabeth Born, Pflegedirektorin der Stadtklinik Baden-Baden, informierte über die interessanten Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten am Klinikum und gab gemeinsam mit ihrem Team Einblicke in den Emerceny-Bereich des Klinikums.

Für Lehrer:

Webmailer

Moodle

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Werner-von-Siemens-Realschule Kuppenheim